Konfirmand*innen über ihr großes Fest – ein Radiobeitrag

Tausende Jugendliche in Baden-Württemberg haben jetzt zwischen Ostern und Pfingsten ihr ganz persönliches großes Fest: Sie feiern “Konfirmation” – und bekennen sich dabei zu ihrem christlichen Glauben. In der Evangelischen Kirche in Württemberg gibt´s die Konfirmation schon seit fast genau 300 Jahren. Wir haben mal ein paar aktuelle Konfis, die heute konfirmiert werden, gefragt – … Weiterlesen Konfirmand*innen über ihr großes Fest – ein Radiobeitrag

Scham – Materialien zur diakonischen Arbeit

Wem ging es nicht schon so: Man redet über einen Bekannten und merkt nicht, dass der die ganze Zeit hinter einem steht. Man fühlt sich dumm und tollpatschig, möchte am liebsten nur noch flüchten. Schamempfinden ist bei jeder Person unterschiedlich: Was für den einen „völlig normal“ ist, empfindet die andere als völlig daneben. Gleichzeitig zeigt … Weiterlesen Scham – Materialien zur diakonischen Arbeit

Konfirmation im Garten der Konfis: Eine Kurzliturgie

Pfarrerin Ann-Kathrin Peters von der Evangelischen Pfarrgemeinde Mörsch/Neuburgweier hat mit ihrem Team ganz besondere Konfirmationen unter Corona-Bedingungen gefeiert: Konfirmiert wurde im Garten des Gemeindezentrums oder bei den Konfirmand:innen zuhause. Hier teilt sie ihre Erfahrungen und stellt die Liturgie und Bilder zur Verfügung. Ganz herzlichen Dank dafür!

Die wandernden Hoffnungsboxen – ein Beitrag für den Konfirmationsgottesdienst?

Schon seit längerem gibt es den Entwurf von Andreas Behr vom rpi Loccum, der das populäre “Unboxing” in den Konfi transferiert – mit sogenannten “Hoffnungsboxen”. Auf diesen Entwurf soll an dieser Stelle aufmerksam gemacht werden – gerade mit Hinblick auf die Konfirmationsgottesdienste.