“Learning Snack” zu Weihnachten

Weihnachten steht kurz bevor – es gibt viele Möglichkeiten, mit den Konfis digital über das Thema zu reden und ins Gespräch zu kommen. Eine ist der “Learning Snack” zum Thema Weihnachten, den Andreas Behr vom rpi Loccum gestaltet hat. Genauer genommen sind es drei “Snacks”, mit denen die Konfis einen Gottesdienst für Zuhause oder die Konfi-Gruppe vorbereiten können.

Konfirmation: Segnen auf Distanz – Erfahrungsbericht aus Hirschlanden

Wir haben im KU bei der Planung des Gottesdienstes über die Bedeutung und den Vollzug des Segens gesprochen (Worte + Spüren der Kraft und der Liebe Gottes) und haben den Jugendlichen vorgeschlagen, dass eine oder zwei Personen aus ihrem nächsten Kreis ihnen zur Seite treten und ihnen die Hand auf die Schultern legen. Wir haben … Weiterlesen Konfirmation: Segnen auf Distanz – Erfahrungsbericht aus Hirschlanden

Zeig dich!

Konfirmation ist auch ein Fest für die Augen. Da gibt es viel zu sehen. Ihr zeigt Euch und Ihr bekommt einiges zu sehen und gezeigt.

Da ist die Gemeinde, die vielen Menschen, die diesen Tag mit Euch feiern. Diese große Gemeinschaft, von der Ihr schon lange ein Teil seid und nun aber mit der Konfirmation zu Partnern „auf Augenhöhe“ werdet.

Kontakt halten – zum Gottesdienst einladen

Dieser Konfi-Impuls steht vor der Herausforderung, dass in Zeiten von Corona sämtliche aktuelle Vorgaben beim Erstellen dieses Impulses beim Erscheinen desselben wieder passé sein werden. Die aktuelle Konfi-Maßgabe ist klar: Kontakt halten zu den Konfis von 2020 ist angesagt. Diese Maßgabe trifft in das Zentrum von Konfi- und Jugendarbeit: Sie ist zu allererst Beziehungsarbeit. Doch wie gestalten wir diese aus?