Ein Weihnachts-Krimi-Dinner

Es ist eine Nacht wie keine andere. Seltsame Dinge geschehen auf dem Feld bei den Hirten. Oben am Himmel leuchtet ein Stern wie ein Flutlichtstrahler und ob man dem Wirt tatsächlich über den Weg trauen kann, muss sich erst noch herausstellen…

Die “Jugendarbeit Albtrauf” hat mit sehr viel Einsatz und Herzblut ein “Weihnachts-Krimi-Dinner” entworfen, das sowohl online als auch präsent durchgeführt werden kann. Gespielt werden kann es ab zwei Personen, bis zu neun können maximal teilnehmen. Die Macher*innen empfehlen mindestens vier Spieler und ein Mindestalter von 13 Jahren. Alle Charaktere, die nicht live gespielt werden können, können als Video eingebunden werden.

Der Zeitrahmen ist je nach Durchführungsart unterschiedlich, dürfte aber ca. 1,5-2 Stunden in Anspruch nehmen. Alle Infos zum Spiel – auch, was ein “Krimi-Dinner” überhaupt ist-, sind auf der Webseite zum Krimi-Dinner nachzulesen. Dort gibt es eine genaue Spielanleitung, alle Charaktere zum Download und als Video.

Viel Spaß beim Nachahmen, miteinander spielen und adaptieren!

Hier geht’s zum Krimi-Dinner-Entwurf.

Schreibe einen Kommentar